Werkenntwen ist tot - Facebook fordert weitere Opfer!

Veröffentlicht am 06. Mai 2014 von Markus Härtig. Abgelegt in Kategorie: Meinungen, News, Online Marketing Allgemein, Social Media, Social Media Monitoring | 0 Kommentare »
Die Grabsteine von werkenntwen und schülerVZ

Im digitalen Zeitalter vernetzen sich Millionen von Menschen über soziale Netzwerke. Wie in unserem letzten Beitrag dargestellt, hat dabei jede Plattform ihre Daseinsberechtigung und bedient ein Segment. Während sich Xing und LinkedIn um Karriere dreht, so sind bei Pinterest überwiegend Bilder von Mode, Essen oder Kunst zu entdecken. Vom übermächtigen Platzhirsch Facebook möchte ich hier gar nicht erst anfangen. Mehr...

Weiter empfehlen: